Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  



Hallo Portal-Fan, du hast den Weg zu uns gefunden :)

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 688 mal aufgerufen
  
 Off Topic
Seiten 1 | 2 | 3
Schocky Offline

Von 0 auf 100


Beiträge: 108

25.08.2011 13:30
#16 RE: RTL stellt Gamer als Abschaum dar antworten

Ja manche menschen sind zum glück ja etwas klüger geworden wie man hier nachlesen kann

http://www.ftd.de/wissen/leben/:neue-stu...g/60090431.html

Bei Killerspiele-Amokläufe ist es das gleiche wie mit internet-Kinderschänder. immer wird behaubtet das die auslöser hierfür die modernen medien sein etc und ich wette was das es selbst im mittelalter z.b schon amokläufer gegeben hat die die ganze zeit wegen irgendwas geärgert worden sidn etc und dann durchgedreht und mit ihren schwert ihr dorf angegriffen haben.


Michi11 Offline

Mod und Vault-Bewohner


Beiträge: 245

25.08.2011 13:31
#17 RE: RTL stellt Gamer als Abschaum dar antworten

@Chiko: Jop, war Norwegen.

Übrigens, schaut mal bei dem von schocky verlinkten Video bei der Quellenangabe bei den Szenen aus Red Dead Redemption. Dort steht: "Quelle: PC-Spiel Read Dead Dedemption"

Fällt euch was auf?

RDR gibts nur für Xbox 360 und PS3

Übrigens, hat Hitler C&C gespielt? Nicht? Wie wurde er dann zum Massenmörder?





5 Kills in Folge heißen bei Quake "Excellent", bei UT "Monsterkill" und bei CS "kicked by console".

Schocky Offline

Von 0 auf 100


Beiträge: 108

25.08.2011 13:32
#18 RE: RTL stellt Gamer als Abschaum dar antworten

ja das ist nur einer der vielen fehler im bericht ^^


Michi11 Offline

Mod und Vault-Bewohner


Beiträge: 245

25.08.2011 13:38
#19 RE: RTL stellt Gamer als Abschaum dar antworten

Stimmt, dennn genau dieser Fehler wurde auch bei Heavy Rain gemacht, diesen Bericht kann man nicht ernstnehmen...Nichts gegen Feministen/Feministinnen, aber das ist übertrieben.





5 Kills in Folge heißen bei Quake "Excellent", bei UT "Monsterkill" und bei CS "kicked by console".

Ich Offline

Portalausbilder


Beiträge: 16

25.08.2011 13:39
#20 RE: RTL stellt Gamer als Abschaum dar antworten

RTL hat doch in Punkt 6 noch ne Schippe draufgeschmissen. Ich weiß nicht, wie weit es bei euch angekommen ist, aber in dem Bericht werden alle Männer (wieder, alle Männer) als Hormongesteuerte Schürzenjäger dargestellt, die nur auf das Eine aus sind.



Ich gebe zu, ich hätte gerne eine Freundin, aber bin ich deswegen ein asozialer Vollhorst, der nur mit seinen Genitalien denkt? Nein.

Ich komm jetzt grad echt nicht darauf klar, was RTL für Hetztiraden gegen die männlichen Gamer schreibt, dass is doch nicht normal.

Und, auch wenns nicht zum Thema passt: Heute hat RTL als neues Opfer die Furries gefunden, mal gespannt, wie weit sie da gehen.



Schocky Offline

Von 0 auf 100


Beiträge: 108

25.08.2011 13:43
#21 RE: RTL stellt Gamer als Abschaum dar antworten

@Michi ja bei heavy rain behaubten sie das man den typ mit dem bohrer spielt und eigendlich spielt man ja die frau was eigendlich zu frau tv passen würde. aber bei denen würde warscheinlich metroid sogar durchfallen weil die weltraumpiraten sich wehren und die arme samus abknallen.

@ich

ich kann mir schon denken was da kommt vermutlich behaubten sie das alle freiwilligen helfer in tierheimen nur auf das eine aus sind.


Michi11 Offline

Mod und Vault-Bewohner


Beiträge: 245

25.08.2011 13:46
#22 RE: RTL stellt Gamer als Abschaum dar antworten



Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, auch hier.

Mal abgesehen davon kann man die Berichte von Christian und Regine Pfeiffer eh nicht ernstnehmen, die sind extrem darauf versteift Killerspiele zu verbieten. Laut Christian Pfeiffer ist WoW auch ein Killerspiel





5 Kills in Folge heißen bei Quake "Excellent", bei UT "Monsterkill" und bei CS "kicked by console".

Ich Offline

Portalausbilder


Beiträge: 16

25.08.2011 13:51
#23 RE: RTL stellt Gamer als Abschaum dar antworten

@Shocky So, oder so ähnlich dürfte das dann aussehen, ja.

In einer dunklen Zeit, wo ich irgendwie stark gelangweilt war, war ich auch kurz Furry, hat mich dann aber nicht angesprochen und ich bin gegangen. Deswegen fühle ich mich jetzt auch nicht deswegen angegriffen, aber wieder wird eine Gruppe von Menschen, die nunmal ihr Hobby haben über den Medienkamm geschert und verallgemeinert als perverse Freaks die in Ganzkörperanzügen rumrennen.

Aber RTL kann das ja, und ich hab auch eine Begründung dafür: RTL kann alles, weil Butterstulle. Echt mal. Aller Gamer sind Opfer, weil sie zocken. Wäre es nicht das gleiche, wenn ich sage: Alle RTL-Mitarbeiter sind dumme, pietätlose Idioten, weil sie bei RTL arbeiten? Irgendwo schon.

Und es kotzt mich auch wieder so an. Aber ich will dieses Forum einfach nicht mit meiner Nerdrage bombardieren, ich komm da nicht drauf klar.

GermanLetsFail hat auch hierzu ein Statement genommen, was ich aber nicht direktverlinen kann, weil (zensierte) Brüste. Wer reinschauen will, der kann mir gerne eine PN schicken. Ich schick euch den Link.

@Michi: Ein Bild, hat noch nie mehr Worte gesagt.



Michi11 Offline

Mod und Vault-Bewohner


Beiträge: 245

25.08.2011 14:07
#24 RE: RTL stellt Gamer als Abschaum dar antworten

Im Grunde genommen könnte man auhc agen Super Mario ist frauenfeindlich, weil eine Prinzessin von einer Monsterschildkröte entführt wird. Oder Sonic, weil selbiger mit Amy nix zu tun haben will. oder Zelda, weil Zelda sich verstecken musste um Ganon temporär zu entkommen. *facepalm*

EDIT:


Der verantwortliche Redakteur schreibt auf seiner Facebook Seite:

Zitat von Tim Kickbusch
Über 100 Mails heute haben mir gezeigt, dass ich die Wirkung meines Beitrags zur Gamescom ganz falsch eingeschätzt habe. Der sollte lustig werden. Das ist mir gründlich misslungen. Ich wollte niemanden beleidigen oder verletzen. Dass das jetzt dennoch geschehen ist, tut mir sehr leid. Die anschließende Diskussion auf meiner privaten Facebook-Seite über den Beitrag und die Reaktionen darauf war hitzig. Meine Äußerungen dort waren unüberlegt. Auch dafür möchte ich mich entschuldigen..




Erzwungen, ganz sicher. Kackbusch soll ehrlich bleiben...





5 Kills in Folge heißen bei Quake "Excellent", bei UT "Monsterkill" und bei CS "kicked by console".

Ich Offline

Portalausbilder


Beiträge: 16

25.08.2011 14:18
#25 RE: RTL stellt Gamer als Abschaum dar antworten

Oder Kirby, weil man Pop und Popo (So glaub ich, hießen die) als Gegner im Spiel trifft, oder Metroid, weil die Protagonistin in einem hochmodernen Kampfanzug rumrennen muss, damit sie sich verteidigen kann, er ihr aber zu schwer sein könnte, dem arme Mädschen. Ja, genau, dem Mädschen, dass ein Jahrelanges Kraft- und Agilitätstraining bei den Chozo absolviert hat, um auf eben diesen Anzug vorbereitet zu sein. Auf RTL und FrauTV ist's möglich.

Und ja, ich musste einfach kurz die Liste von Michi fortsetzen. Tut mir Leid, aber das Internet ist mein einziges Ventil, wo ich, dank den leicht gestörten Ansichten meiner Familie ich selbst sein kann und ich mir halt eben da Luft machen muss.

Zum Thema FrauTV noch: Wie penetrant die die Formulierung: "Aber, man hat die Option [..]" verwenden. Wenn ich auf der Straße stehe, dann "hab ich auch die Option" mir ne Bretzel beim Bäcker zu kaufen und deswegen bin ich also ein schlechter Mensch.

Ich gebe zu, ich neige zur Übertreibung und ich mag es, Panik anzuzetteln, weil ich ein kleines Nervenbündel bin, aber das liegt nunmal in meiner Natur und meine Natur, die ich seit mitunter 7 Jahren verstecke, die will nun endlich RAUS! Raus an die frische Luft und allen anderen auf die Nerven gehen.

EDIT

RTL nimmt Stellung.

Zitat von Na Sicher, RTL, na sicher.
Stellungnahme zum Explosiv-Beitrag vom 19.08.2011
19.08.2011
Am 19. August wurde in "explosiv" der folgende Beitrag von der gamescom in Köln ausgestrahlt. Dazu folgende Stellungnahme: "Die Verallgemeinerung und Überzeichnung des Beitrags war ein Fehler. Wenn wir damit Gefühle verletzt haben sollten entschuldigen wir uns ausdrücklich dafür. Der bei facebook privat gepostete Kommentar des RTL-Redakteurs war ausschließlich dessen private Meinung und in keinster Weise die von RTL."



@Off Topic:
Wenn ihr mal Lust auf eine Pause von der ganzen Hetzerei gegen die Gamer und von meinem gesülze habt, dann kann ich euch den Youtube-Kanal von LeFloid empfehlen. (Sollte Werbung hier verboten sein, nehm ich es gerne wieder raus.) Er macht meiner Meinung nach ganz Spaßige Videos, falls Zeit und Lust bestehen: Mir haben sie geholfen, mich ein bisschen abzureagieren. Wahrscheinlich, weil er so ein bisschen ist, wie ich selbst.



Michi11 Offline

Mod und Vault-Bewohner


Beiträge: 245

25.08.2011 14:23
#26 RE: RTL stellt Gamer als Abschaum dar antworten

Die von Frau TV waren übrigens ziemlich männerverachtend, Männer wurde nur einmal erwähnt (weil man bei RDR fürs aufdiegleistewerfen von Männern keine Punkte bekommt), während bei den Frauen gleich rumgemeckert wurde..

@Ich: Werbung ist hier verboten, aber das war eher ne Empfehlung, ist also nicht so schlimm...und die beiden hießen Lalala und Lololo.

Und in Perfect Dark muss eine Frau schießen, wieso kann das kein Mann erledigen, schrecklick! -.-





5 Kills in Folge heißen bei Quake "Excellent", bei UT "Monsterkill" und bei CS "kicked by console".

Schocky Offline

Von 0 auf 100


Beiträge: 108

25.08.2011 14:29
#27 RE: RTL stellt Gamer als Abschaum dar antworten

Was auch nicht erwähnt wurde ist das man erstens bei RDR Ehre punkte für das töten einer frau bekommt (sieht man auch im bild) und zweitens dann egal ob in RDR oder GTA dann gesucht und verfolgt wird.

Übrigens die Trophäe was man bekommt wenn man eine frau auf die Schienen legt ist eine geheime trophäe sprich man sieht nicht im trophäen menü was man dafür machen muss.


Chikorita Offline

und Forenmitgründer


Beiträge: 224

25.08.2011 14:31
#28 RE: RTL stellt Gamer als Abschaum dar antworten

Richtig, reinrassige Werbung ist verboten, aber gegen die kleine Kanalempfehlung ganz am Rande sag ich jetzt mal nichts.

Zitat von Michi11
Und in Perfect Dark muss eine Frau schießen, wieso kann das kein Mann erledigen, schrecklick! -.-


Die Spielfigur in Portal ist auch eine Frau. Und abgesehen davon müsste man Portal auch verbieten, wenn man sich dieses Video anschaut: http://www.youtube.com/watch?v=sYxmefn7kKU (ab ca. 2 Minuten)
Dass man am Ende des Spiels einen Computer (GLaDOS) zerlegt, tut der Menschheit nicht gut! (Dass die gezeigten Menschen wahrscheinlich allesamt noch nie Portal gezockt haben, tut nichts zur Sache, daran stören sich diejenigen, die über Killerspiele schimpfen, ja auch nicht! )





Auch Interesse an Nintendo? Dann schau doch mal auf www.nintendofire.de ^^

Michi11 Offline

Mod und Vault-Bewohner


Beiträge: 245

25.08.2011 14:37
#29 RE: RTL stellt Gamer als Abschaum dar antworten

Mal abgesehen davon ist Super Meat Boy das frauenfeindlichste Spiel überhaupt, dort wird am Ende jedes Levels Bandage Girl von Dr. Fetus geschlagen O_O_O_O_O_O_O

Von Duke Nukem ganz zu schweigen >=3





5 Kills in Folge heißen bei Quake "Excellent", bei UT "Monsterkill" und bei CS "kicked by console".

Ich Offline

Portalausbilder


Beiträge: 16

25.08.2011 14:46
#30 RE: RTL stellt Gamer als Abschaum dar antworten

@Chiko: Wird sich eh auf diese Empfehlung beschränken <3
Und zu dem Video: Das einzige was ich denken kann, wenn ich das sehe ist: "Höhö. Das sind sicher die Mitarbeiter von RTL, die das Forum checken."
Mittlerweile sind da ja 25 von 26 Seiten voll mit Nerdrage gegen den Beitrag zur Gamescom.

Laut FrauTV ist sicher auch Hello Kitty Inselspaß frauenfeindlich, weil, wer hätts anders gedacht: Weil Butterstulle. (Die Ausrede ist so einfach.)

Auf jedenfall einfach dumm, was die Medien gegen uns, und ich sage bewusst "uns", wo ich alle von Hardcore- bis Casuallgamer anspreche, für Schmierenjournalismus schreiben.



Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Dieses Forum wurde am 11.08.2011 um 21:57 Uhr gegründet.

Dies ist ein inoffizielles und nicht kommerzielles Fan-Forum.
Die offiziellen Foren von Steam erreichen Sie über diesen Link.

Admins: Flo2912Chikorita

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen