Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  



Hallo Portal-Fan, du hast den Weg zu uns gefunden :)

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 587 mal aufgerufen
  
 Steam
Seiten 1 | 2
Michi11 Offline

Mod und Vault-Bewohner


Beiträge: 245

07.09.2011 16:06
Dead Island (PS3, Xbox 360, PC) antworten

Dead Island ist ein Open-World-Action-RPG mit Zombies. Alle Punkte dieses Reviews, bis auf Story, sind rein subjektiv.

Story: Nachdem ihr euch für eine von 4 Figuren mit unterschiedlichen Stärken entschieden habt, findet ihr euch auf einer Party wieder, nachts legt ihr euch ins Bett. Nachdem ihr aufwacht, gleicht das Hotel einer Geisterstadt, alle Türen stehen offen und es ist alles verwüstet. Nachdem ihr aus dem Hotel flüchtet, werdet ihr von Zombies niedergeschlagen und findet euch in einer Hütte der Überlebenden wieder, die kurz davor waren dich zu erschlagen, weil sie dachten, dass du zombiefiziert wurdest. Allerdings kannst du noch aufstehen, worauf sie sich entschuldigen. Da du anscheinend immun gegen Zombiefizierung bist, wirst du rausgeschickt, um die Zombies, die das Haus belagern, zu töten. Gleich danach beginnt die erste Quest.

Gameplay: Das Gameplay übernimmt Elemente aus Borderlands, Left 4 Dead und Fallout sehr gut, wie z.B. die Skillbäume. Die Inselatmosphäre wurde sehr schön gemacht, es macht auch sehr Spaß mit dem Jeep zu fahren und auf dem Weg zum Ziel vielleicht noch ein wenig EXP durch das Überfahren von Zombies zu erhalten. Die Steuerung von selbigem ist sehr einfach und einprägsam. Schusswaffen gibt es nur wenige, um die Atmosphäre zu verstärken.

Steuerung: Die Steuerung ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, nach ein paar Stunden gewöhnt man sich aber an selbige.

Grafik: Auch wenn die Engine eigentlich veraltet ist, so passt sie doch perfekt zum Rest des Spiels.

Meine Meinung:

+Gute Grafik
+Zombies weder zu schwach, noch zu stark
+gute Steuerung
+Akzeptable KI der Zombies (Zombies schleichen sich u.a. von hinten an)
+Gute Verteilung von Energy-Drinks (Zur Heilung)
+Gute Synchronisation (Info: Gesprochen wird nur auf englisch, aber ansonsten ist alles deutsch (Auch die Untertitel)
+Online-Koop
+Waffen modifizierbar und upgradebar
+Minimap, auf der angezeigt wird wo man hin muss
-teilweise sehr schlampige Übersetzungen (Behindernder Schlagstock? Ermüdender Schlagring? Der Gegner namens "Walker" wird mit "Geher" übersetzt? WTF?)
-keine Schnellreisefunktion, man muss immer zu Fuß oder mit dem Auto unterwegs sein (Es kann sein, dass ich mich da irre. Sollte dem so sein, bitte ich euch, dass ihr mir eine Nachricht schreibt, ich werde es umgehend korrigieren.)
-Recht eintönige Missionen

Wertung von mir: 88% (8,8 Punkte)

Versionen:
Englische und amerikanische Version (Komplett auf englisch, unzensiert)
Europäische Version (Multilingual, unzensiert)

Offizieller Release: 9.9. 2011





5 Kills in Folge heißen bei Quake "Excellent", bei UT "Monsterkill" und bei CS "kicked by console".

Dr Diamond Offline

Von 0 auf 100


Beiträge: 115

07.09.2011 16:37
#2 RE: Dead Island (PS3, Xbox 360, PC) antworten

Wie kannst du das Spiel bewerten, wenn es übermorgen erst raus kommt?

Ich verfolge Dead Island schon eine Weile, aber das was ich bisher gesehen habe, hat mich abgeschreckt. In den USA hat der Entwickler Techland ein Developer-Build per Steam rausgegeben. Nicht nur, dass in der Version Code von der PS3 und 360 Version vorhanden war, der mitgelieferte Debug-Modus erleichtert es nun auch Hacks zu schreiben (man konnte mit der V-Taste im Spiel noclip einschalten, ohne vorher irgendwelche Dateien zu verändern oder ähnliches).

Davon mal abgesehen scheint das Spiel aber auch unfertig auf den Markt geworfen worden zu sein.


Ich hab es nicht gespielt und kann deshalb nicht sagen, ob es in der Final immer noch so aussieht. Jedenfalls ist der Publisher Deep Silver dafür bekannt ihre Entwicklerstudios unter Druck zu setzen, was letzten Endes in einem unfertigen Spiel endet. Hat man alles schon bei Gothic 3 miterlebt.

Ich wollte mir das Spiel bei GMG vorbestellen, aber von dem was ich bisher gesehen habe, sah ich mein Geld anderswo besser aufgehoben. In ein paar Wochen schau ich vielleicht nochmal. IGN hat dem Spiel ja gute Kritiken gegeben.

Michi11 Offline

Mod und Vault-Bewohner


Beiträge: 245

07.09.2011 17:38
#3 RE: Dead Island (PS3, Xbox 360, PC) antworten

Das kann ich deshalb, weil ich das Spiel schon 2 Tage vor Release bekommen habe. ^_^ Hat mich auch gewundert ^^ könnte daran liegen dass ich vorbestellt habe^^

Okay, die 3rd person Animationen haben mich jetzt auch sehr erschreckt, kannte die noch garnicht weil ich nicht wusste dass man das Spiel auch in 3rd-Person spielen kann und weil ich sowieso lieber in Ego spiele. Auch die Spiele vom Entwickler Techland waren, bis auf CoJ, anscheinend nicht wirklich erfolgreich. http://www.gamestar.de/spiele/entwickler/techland/10937.html

Ein Mangel, der mir noch aufgefallen ist, ist, dass die Missionen sehr eintönig sind (Wie bei Borderlands): Geh dahin und töte das, hol das von da, töte alle Zombies in diesem Gebiet...Aber wie bei Borderlands wird die Stärke wahrscheinlich auch hier im Coop liegen (Hab noch nicht im Coop gespielt). Wenn dir Borderlands gefallen hat, dann wird dir das Spiel sicher auch gefallen, denn es hat viele Gameplayelemente von Borderlands. Nur spielt man halt gegen Zombies, der Handlungsort ist anders und es gibt kein Cel-Shading^^

Das Spiel wurde ebenfalls gemischt aufgenommen. Während die Edge das Spiel in der Luft zerrissen hat, hat IGN, wie du ja sagtest, ganz gut bewertet. Ich muss sagen, es gibt durchaus noch bessere Shooter, was aber nichts daran ändert, dass DI ein wirklich gutes Spiel geworden ist :-) Besonders das Verhalten der Zombies gefällt mir ^-^

EDIT: Publisher Deep Silver...Naja, dazu sag ich mal nix http://www.deepsilver.com/de/spiele/





5 Kills in Folge heißen bei Quake "Excellent", bei UT "Monsterkill" und bei CS "kicked by console".

Dr Diamond Offline

Von 0 auf 100


Beiträge: 115

09.09.2011 21:44
#4 RE: Dead Island (PS3, Xbox 360, PC) antworten

Habs jetzt selbst gespielt. Bin jetzt da, wo man für Simanoi Dosenfraß suchen muss. Es ist nicht so schrecklich, wie ich vermutet habe, aber dennoch ist das Spiel ganz einfach nicht rund. Die Entwickler haben es nicht für nötig gehalten reflektierende Spiegel einzubauen, die Fahr"physik" ist schrecklich (eine Topfpflanze hält einen 3,5t Truck auf - wie könnte es anders sein) und manche Gameplay-Elemente sind mir einfach schleierhaft. Ich spiele als Sam B und wenn ich meinen Baseballschläger reparieren will bezahl ich mehrere hundert Dollar. Und dazu kommen noch haufenweise kleinere Bugs, wie der im Anhang.

Zitat
Okay, die 3rd person Animationen haben mich jetzt auch sehr erschreckt, kannte die noch garnicht weil ich nicht wusste dass man das Spiel auch in 3rd-Person spielen kann und weil ich sowieso lieber in Ego spiele.


Wenn man die Sonne im Rücken hat und sprintet sieht man auch in der Egoperspektive wie die Arme vom Schatten rumflattern.

Zitat
Ein Mangel, der mir noch aufgefallen ist, ist, dass die Missionen sehr eintönig sind (Wie bei Borderlands): Geh dahin und töte das, hol das von da, töte alle Zombies in diesem Gebiet...


Bei Borderlands fällt das meiner Meinung nach nicht so schwer ins Gewicht. In Dead Island nervt es aber gewaltig, da stimm ich dir zu.

Meine Reaktion nachdem mich der Typ in der Bar zum dritten Mal gefragt hat fünf Flaschen Alkohol zu sammeln:

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DeadIslandGame 2011-09-09 21-03-33-30.png 
Michi11 Offline

Mod und Vault-Bewohner


Beiträge: 245

09.09.2011 22:14
#5 RE: Dead Island (PS3, Xbox 360, PC) antworten

Mir ist bei dem Bild nix augefallen, was ist da passiert?

Mit dem Schatten hast du recht, ist mir auch aufgefallen, keine Ahnung was da denn passiert sein muss damit so eine Animation entsteht...Die Fahrphysik fand ich auch scheiße, als ich mit meinem ersten Auto vresehetnlich wo hineingefahren bin...Nach 10 Minuten bin ich genervt ausgestiegen und zu Fuß weitergelaufen :/
Auch ich spiele als Sam B (nehmen die meisten Leute beim ersten mal) und die extrem schnelle Abnutzung und die unfassbar hohen Reparaturkosten haben mich auch immer gewundert, man sollte deswegen auch immer die leichen looten.
Die Aufgabe mit dem Alkohol ist eine Endlosaufgabe, das kannst du drölfzigtausend mal machen und er sagt das immer noch ^^ ich habe heute aber im Coop gespielt und da entfaltet das Spiel meiner Meinung nicht seine größte Stärke :D Es macht wirklich Spaß zusammen zu Spielen, man kann auch Waffen tauschen und handeln, und wenn einer EXP kriegt kriegt der andere die auch, was ich ganz gut finde :D Was ich ein wneig schade fand ist dass Friendly-Fire anscheinend nur off sein kann (Kann aber auch sein dass ich was übersehen habe), aber das ist verkraftbar.
Für die Umsetzung des Schießens (Pistolen gibt es bei Gegnern erst ab Akt II, aber ich hab mal einen auf ca. Level 7 gesehen der mit einem C4-Revolver rumgerannt ist, kann sein dass ich da ne Blaupause übersehen habe, Akt 2 ist meienr Meinung übrigens wirklich gelungen), es gibt da auch neue Zombies, z.B. einen Selbstmörder, der sich in die Luft jagt (Man muss ihn auf den Boden werfen und wegrennen, die explosion ist sehr groß und ohko-t) oder einen der Giftgas absondert. Allgemein muss ich sagen dass ich da gerne zur Insel zurückgehe (Ist auch möglich) und mich in den Truck setze und ein bisschen Geld sammle (Die Zombies wachsen ja wieder nach =3).

Objektiv gesehen ist das Spiel durchschnitt, aber vom Spielspaß her gesehen ist es wirklich gut meiner Meinung nach :)

Achja, spielst du eigentlich auf Xbox 360? Wenn ja, dann können wir ja mal spielen^^





5 Kills in Folge heißen bei Quake "Excellent", bei UT "Monsterkill" und bei CS "kicked by console".

Dr Diamond Offline

Von 0 auf 100


Beiträge: 115

12.09.2011 01:54
#6 RE: Dead Island (PS3, Xbox 360, PC) antworten

Zitat
Mir ist bei dem Bild nix augefallen, was ist da passiert?


Da hat jemand seinen Truck auf einer Werbetafel geparkt.

Ich sollte mir angewöhnen Fraps beim Spielen laufen zu lassen. Dabei kommen dann solche Szenen raus:


Das Clipping in dem Spiel ist allgemein unter aller Sau. Hab da wieder was im Anhang.

Zitat
Achja, spielst du eigentlich auf Xbox 360? Wenn ja, dann können wir ja mal spielen^^


Sorry, ich spiele auf dem PC.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DeadIslandGame 2011-09-12 00-40-30-60.png 
Michi11 Offline

Mod und Vault-Bewohner


Beiträge: 245

12.09.2011 10:51
#7 RE: Dead Island (PS3, Xbox 360, PC) antworten

Da hast du recht, das Spiel ist leider ein wenig verbuggt...Aber as Bild im Spoiler fand ich sehr lustig ^^
Hast du schon ne Waffe modifiziert? Da kommen oft sehr coole Sachen raus :D





5 Kills in Folge heißen bei Quake "Excellent", bei UT "Monsterkill" und bei CS "kicked by console".

Dr Diamond Offline

Von 0 auf 100


Beiträge: 115

13.09.2011 17:15
#8 RE: Dead Island (PS3, Xbox 360, PC) antworten

Zitat
Hast du schon ne Waffe modifiziert? Da kommen oft sehr coole Sachen raus :D


Hatte einen Baseballschläger mit Nägeln drin. Aber sonst nehm ich einfach alles was ich finde und upgrade das vier mal.

Hab das Spiel gestern durchgespielt. Alles in allem hat es schon Spaß gemacht, aber die Bugs sind echt immens. Am meisten ärgere ich mich über den Trailer, der unglaublich gut gemacht ist, aber wirklich gar nix mit dem Spiel zu tun hat.

Naja, kurze Bewertung meinerseits sähe so aus:
Resort: 7/10
City of Moresby: 8/10
Sewers: 0/10
Jungle: 6/10
Prison: 3/10

Michi11 Offline

Mod und Vault-Bewohner


Beiträge: 245

13.09.2011 17:24
#9 RE: Dead Island (PS3, Xbox 360, PC) antworten

Jop, Moresby hat mir auch extrem gut gefallen^^ Stimmt s dass man, wie bei Fallout 3, nicht mehr nach dem Ende weiterspielen kann?

Der Ripper, also die Vorbestellerwaffe, ist wirklich sehr gut, hält viel aus und richtet viel schaden an. Habe für irgendeine Quest auch eine Machete mit lilaner Schrit (Lila = Stärkste Waffe dieser Art) bekommen ^-^





5 Kills in Folge heißen bei Quake "Excellent", bei UT "Monsterkill" und bei CS "kicked by console".

Dr Diamond Offline

Von 0 auf 100


Beiträge: 115

13.09.2011 17:27
#10 RE: Dead Island (PS3, Xbox 360, PC) antworten

Zitat
Stimmt s dass man, wie bei Fallout 3, nicht mehr nach dem Ende weiterspielen kann?


Wenn man vom Laboratory zum Prison abreisen will, wird man daraufhingewiesen, dass man nicht mehr umkehren kann.

Zitat
Lila = Stärkste Waffe dieser Art


Ich glaube Orange ist noch stärker. Aber das hängt auch alles vom Level ab.

Michi11 Offline

Mod und Vault-Bewohner


Beiträge: 245

13.09.2011 17:28
#11 RE: Dead Island (PS3, Xbox 360, PC) antworten

Okay, dann werde ich da noch alle Nebenquests erledigen ^^ Und ne orange Waffe hab ich noch nie gesehen O_o
Stimmt es dass Purna, die Schusswaffenexpertin, Munition aufsammelt?





5 Kills in Folge heißen bei Quake "Excellent", bei UT "Monsterkill" und bei CS "kicked by console".

Dr Diamond Offline

Von 0 auf 100


Beiträge: 115

13.09.2011 17:36
#12 RE: Dead Island (PS3, Xbox 360, PC) antworten

Zitat
Okay, dann werde ich da noch alle Nebenquests erledigen ^^ Und ne orange Waffe hab ich noch nie gesehen O_o


Bei der letzten Quest von Mother Helen kriegt man einen orangen Vorschlagshammer. Waffen sind ohnehin überbewertet. Im Prison hab ich die Special-Infected einfach ausgesperrt (können ja keine Türen öffnen) und den normalen Zombies hab ich einen Dropkick gegeben und dann mit Sam B's zweiter Spezialattacke den Schädel eingetreten. Spart Munition und Haltbarkeit.

Zitat
Stimmt es dass Purna, die Schusswaffenexpertin, Munition aufsammelt?


Keine Ahnung, hab nur mit Sam B gespielt.

Michi11 Offline

Mod und Vault-Bewohner


Beiträge: 245

13.09.2011 17:44
#13 RE: Dead Island (PS3, Xbox 360, PC) antworten

die Infizierten sind ohnehin overpowered. Kommen in größerer Zahl, machen Kombos aus schllägen und ehe man sich versieht hat man wieder Kohle verloren, weil man gestorben ist.





5 Kills in Folge heißen bei Quake "Excellent", bei UT "Monsterkill" und bei CS "kicked by console".

Dr Diamond Offline

Von 0 auf 100


Beiträge: 115

13.09.2011 17:54
#14 RE: Dead Island (PS3, Xbox 360, PC) antworten

Damit meinte ich eigentlich Thugs/Rams. Die schnellen Zombies kann man gut mit Tritten auf Distanz halten. Für Thugs, die man nicht überspringen kann (wegen einer Eskorte zum Beispiel), hatte ich eine Machete dabei. Ohne Arme können die einen nur beißen. Gegen Rams hab ich die "conveniently placed propane tanks" benutzt.

Wo du es ansprichst: dass man Geld bei einem "Tod" verliert, ist für mich ein weiterer Kritikpunkt. Ich bin am Ende mit rund 20000$ aus dem Spiel gegangen, sodass es für einen Tod eigentlich keinen Penalty gibt. Man stirbt, verliert vielleicht 200$, findet aber im nächsten Safe/Special-Infected 1300$. Und da es prozentual berechnet wird, wie viel man verliert gibt es kein Game Over.

Michi11 Offline

Mod und Vault-Bewohner


Beiträge: 245

13.09.2011 19:17
#15 RE: Dead Island (PS3, Xbox 360, PC) antworten

Es wäre besser wenn man beim öetzten Speicherpunkt nochmal starten würde, wie z.B. bei Half-Life. Was auch doof ist ist die Funktion nicht frei speichern zu können :(





5 Kills in Folge heißen bei Quake "Excellent", bei UT "Monsterkill" und bei CS "kicked by console".

Seiten 1 | 2
«« **
 »»
 Sprung  

Dieses Forum wurde am 11.08.2011 um 21:57 Uhr gegründet.

Dies ist ein inoffizielles und nicht kommerzielles Fan-Forum.
Die offiziellen Foren von Steam erreichen Sie über diesen Link.

Admins: Flo2912Chikorita

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen